Farbvariante AuernhammerFarbvariante AuernhammerFarbvariante AuernhammerFarbvariante AuernhammerFarbvariante AuernhammerFarbvariante AuernhammerFarbvariante AuernhammerFarbvariante AuernhammerFarbvariante Auernhammer

Hella II

Größen: S - XL

Diese locker sitzende, hüftlange Jackenform hat eine leicht verbreiterte Schulterlinie, mit angedeuteten Längsteilungsnähten im Vorder- und Rückenteil. Der Stehkragen, die Paspoltaschen und die Knopfleiste sind in der Kontrastfarbe abgesetzt. Die Saumlinie im Vorderteil endet in kleinen Spitzen und ist ebenfalls mit von Hand gefertigten Quasten verziert. Die schmale Ärmelform ist mit einer raffinierten Schlitz/Knopflösung versehen und als Manschette hochzuschlagen. Die Saumkanten und der Kragen sind in der Kontrastfarbe von Hand umstochen. Im Gegensatz zu Hella I ist die Saumkante bei dieser Jacke gerade gehalten.

Alle Strickmodelle von Helena Auernhammer werden aus italienischem Garn gefertigt (92% Merinowolle und 8% Cashmere).
Der liebevolle Umgang mit den eingesetzten Materialien, den handgestickten Motiven, Ziernähte und Quasten, geben allen Modellen ihre unverkennbare Handschrift. In einem aufwendigen Prozess wird jeder Knopf einzeln bearbeitet und mit dem unverwechselbaren Auerhahn verziert.

Zurück zur Übersicht

Susanne Auernhammer, modeDesignerin

Schon seit Längerem beschäftigte mich der Gedanke, wieder zu meinen Wurzeln als Designerin zurückzukehren. Die Philosophie Altes mit Neuem zu verbinden, die respektvolle Auseinandersetzung mit dem Thema “Tracht”, welches in meiner Wahlheimat Bayern kulturelles Erbe ist, lag mir dabei besonders am Herzen. Der Fund dieses wunderschönen Buches “Der Bazar” gab mir schließlich das Wissen und die Inspiration dazu, diesen Neuanfang zu wagen.

Helena Auernhammer